Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
7. Mai 2013 2 07 /05 /Mai /2013 19:42


Ich bin aufgeregt, mein Herz klopft vor Freude und ich kann
es kaum abwarten den ersten Fuß,auf meine Insel zu setzen. DSC01294 (2)

Vor 10 Monaten habe ich die  Juist verlassen. Der Anlass war sehr traurig, denn mein Papa war unheilbar krank und es war mir in dieser schweren Zeit sehr wichtig bei ihm zu sein. Drei Wochen nach meinem Eintreffen ist er gestorben und ich habe mich spontan dazu entschlossen wieder in meiner alten Heimat, dem Westerwald, zu bleiben.

In dieser Zeit ist unendlich viel  geschehen, die Zeit der Trauer, Gürtelrose, Arbeitssuche, dann der Tod meiner Tante und einigen guten Bekannten, Umbau meiner alten Wohnung, Arbeit wieder verlassen, erneute Arbeitssuche, wochenlang krank mit einer schweren Erkältung, Krankenhausaufenthalt wegen Verdacht auf Lungenentzündung, Beginn einer neuen Tätigkeit und so weiter………………….!

Das hat mich ganz schön gebeutelt und die Spuren haben sich auch tief in meine Seele und in mein Gesicht gegraben.

Jetzt gönne ich mir eine AusZeit auf meiner Insel JUIST!

Die Vorfreude ist so groß das ich gerade platzen könnte. In Gedanken gehe ich sämtliche Wege ab und stelle mir bildlich vor, wenn ich dort alles treffen werde. Es ist ja Musikfestival und die Insel, wie jedes Jahr, proppenvoll. Viele Bekannte tummeln sich in diesen Tagen auf dem Töwerland und ich bin gespannt sein wie ein Flitzebogen.

Ganz besonders freue ich mich auf meine Freundinnen Claudia und Gisela, die Beiden habe ich die letzten Monate so sehr vermisst. Aber ab Morgen, sind wir für eine kurze Zeit wieder vereint.559203 3503740320384 1931208697 n


Wenn ich jetzt meine Augen schließe, höre ich schon das Rauschen des Meeres, spüre jedes einzelne Sandkorn unter meinen Füßen und ich lasse mir den Seewind so richtig um die Ohren wehen. Bei dieser Vorstellung öffnet sich mein Herz ganz weit, ich kriege eine richtige Gänsehaut und es zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen.


DSC00642 DSC00514 DSC01187 DSC01153 (2) DSC01513


Die Dünen, die Bill, das Kalfamer, der Wind, das Meer, der Hammersee, die Menschen, die“ Welle“ mit den unverkennbaren, einzigartigen Jungs hinter der Theke, die Hohe Düne mit ihrem traumhaften Blick und dem leckeren Aperol-Spritz, all die Menschen die zu dieser Insel gehören, die Pferdekutschen, die vielen Fahrräder und das Strandhotel Kurhaus in dem ich gearbeitet habe. 

200411 3DSC00971


Ich habe euch vermisst……………!


Jetzt werde ich ganz schnell schlafen, damit die Zeit flott rum geht und ich endlich bei euch bin……………….


  Töwerlandlied


Herzlichst eure Ulla DSC02979

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Mein Lila Hut - in Lebensfreude
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Ulla Seifert
  • Blog von Ulla Seifert
  • : Menschen jeden Alters zu helfen, ihr wahres ICH kennenzulernen, ihre Träume nicht nur zu träumen, sondern zu leben. Das Leben am Morgen mit einem Lächeln zu begrüßen und das Glück und die Lebensfreude in sich zu spüren.Solltest du dich angesprochen fühlen, abenteuerlustig sein, fünfe mal gerade sein lassen können, Neues erleben wollen und total neugierig auf ein Leben im Glück zu sein... dann komm mit und finde deinen Weg!
  • Kontakt

Links