Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. Februar 2011 3 09 /02 /Februar /2011 21:58

Was wär ich ohne mich……………………………..?img_fragen.jpg


Der Text kommt in einem meiner Lieblingslieder von Johannes Kalpers vor, allerdings lautet er, was wär ich ohne dich! Ich habe ihn einfach kurzerhand umbenannt und mir darüber so meine Gedanken gemacht.


Was wäre ich ohne Mich?


Spontan würd ich mal sagen…………..NIX!


Was wäre ich ohne mein Lachen, ohne meine manchmal etwas verworrenen Gedanken?
Was wäre ich ohne meinen Atmen, ohne meine Wehwehchen die mich ab und an plagen?
Was wäre ich ohne meine Freude, ohne meinen Ärger über dies und das?
Was wäre ich ohne meinen Körper, ohne meinen mittleren Ring und meine dünnen Beine?
Was wäre ich ohne meine Träume, ohne meine Sehnsucht und meine Ziele?
Was wäre ich ohne meine Tränen, ohne meine großen Emotionen?
Was wäre ich ohne meine Liebe, ohne all die Menschen die mir nahe stehen?


Ja, was wär ich ohne Mich?IMG00084


Wie oft möchten wir in die Rolle eines anderen Menschen schlüpfen, weil wir glauben er wäre besser, toller, reicher, schöner, erfolgreicher, gesünder, beliebter, geachteter?
Wie oft wünschen wir uns jemand anderer zu sein, weil wir glauben sein Leben wäre lebenswerter?
Wie oft sind wir einfach nur unzufrieden und neiden Anderen ihren Erfolg, weil wir selbst zu wenig Mut besitzen etwas in unserem Leben zu ändern?
Wie oft hassen wir uns wegen unseren vermeidlichen Schwächen, unseren Misserfolgen, unseren Krankheiten und Sorgen?
Wie oft hegen wir einen Groll gegen unsere Person, weil nix funktioniert und wir wie gelähmt vor Angst sind?


Ach wär ich doch nur……, das habe ich früher sehr häufig gedacht und mir ausgemalt in wessen Haut ich  am liebsten stecken möchte. Leider hatte ich dabei übersehen, dass auch diesen Menschen nicht immer nur die Sonne aus dem Hintern scheint. Auch sie stehen so manches Mal im Regen und wissen nicht mehr weiter.


Ohne mich würde ich nicht existieren, denn ohne mich wäre ich eine andere Person und mal ganz ehrlich, möchtest du mit einem anderen Menschen tauschen? Komplett ohne Kompromisse? Nicht nur die Nase, den Busen und den tollen Hintern der Nachbarin, sondern alles, ihre Gedanken und Gefühle, ihre Ängste Sorgen und Nöte.
Möchtest du in ihrer Familie leben und ihren Körper besitzen? Möchtest wirklich komplett eine andere Person sein?
Ich bleib dann doch lieber ICH SELBST, da weiß ich was ich habe und bin, den Rest bestelle ich mir kurzerhand beim Universum.

Ich darf so bleiben wie ich bin…………………….jippppppppppppppiiiiiiiiii

 

Herzlichst eure Ulla    ulla´09

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Mein Lila Hut - in Inspiration
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von Ulla Seifert
  • Blog von Ulla Seifert
  • : Menschen jeden Alters zu helfen, ihr wahres ICH kennenzulernen, ihre Träume nicht nur zu träumen, sondern zu leben. Das Leben am Morgen mit einem Lächeln zu begrüßen und das Glück und die Lebensfreude in sich zu spüren.Solltest du dich angesprochen fühlen, abenteuerlustig sein, fünfe mal gerade sein lassen können, Neues erleben wollen und total neugierig auf ein Leben im Glück zu sein... dann komm mit und finde deinen Weg!
  • Kontakt

Links